Halberstadt (bkr). Ihren zweiten Sieg in der laufenden Saison haben die Tennisherren (AK 40) vom TC Rot-Weiß Halberstadt in der Landesoberliga, Gruppe 4, eingefahren. Beim TC Grün-Weiß Burg setzten sich die Rot-Weißen mit 5:4 durch. Die sechs Einzel und zwei der drei Doppel waren hart umkämpft. Derk Bartel, Andreas Roberts, Bernd Kischel und Hans-Jürgen Stiemer sorgten für eine 4:2-Führung der Halberstädter vor Beginn der Doppel. Hier holten dann Bartel/Kischel den nötigen fünften Punkt, die anderen Begegnungen gingen an Burg.

Ergebnisse, Einzel: Ingo Helmchen - Derk Bartel (HBS) 1:6, 3:6, Karl-Heinz Fehle - Andreas Roberts (HBS) 5:7, 4:6, Heiko Zeuch - Bernd Kischel (HBS) 6:7, 7:5, 1:6, Marco Brandt - Peter Selle (HBS) 4:6, 6:3, 6:4, Andreas Zeuch - KarstenFritz (HBS) 6:2, 6:2, Frank Baumann - Hans-Jürgen Stiemer (HBS) 3:6, 3:6; Doppel: Helmchen/Brandt - Bartel/Kischel (HBS) 0:6, 3:6, Fehle/A. Zeuch - Roberts/Stiemer (HBS) 6:1, 4:6, 6:3, H. Zeuch/Baumann - Selle/Fritz (HBS) 6:4, 6:3.

Mit zwei Herrenteams der Altersklasse 50 ist der TC Rot-Weiß Halberstadt in der Bereichsliga, Gruppe 38, vertreten. Nach dem 5:1-Erfolg bei der Mannschaft Gaensefurther Sportbewegung belegt die zweite Vertretung der Halberstädter in der Tabelle Rang zwei. In den vier Einzeln gaben die Rot-Weißen keinen Matchpunkt ab und führten schon klar mit 4:0. Im zweiten Doppel erspielte sich dann der Gastgeber den Ehrenpunkt.

Ergebnisse, Einzel: Achim Engel - Dieter Helmchen (HBS) 2:6, 5:6, Bernd Hämmerling - Wolfgang Mohr (HBS) 6:7, 2:6, Manfred Rademann - Gerd Zumpe (HBS) 2:6, 1:6, Norbert Krebs - Karlheinz Baumann (HBS) 5:7, 2:6; Doppel: Christoph/Hämmerling - Helmchen/Mohr (HBS) 4:6, 2:6, Rademann/Mandel - Zumpe/Gierak (HBS) 6:4, 6:4.

3:3 unentschieden trennte sich das dritte Herrenteam der Altersklasse 50 des TC Rot-Weiß Halberstadt in der Bereichsliga, Gruppe 38, vom TV Ballenstedt. Die Gäste erwiesen sich als sehr kampf- und spielstark. Nur Frank Grüning und Erich Zimmermann konnten in den Einzeln punkten, im Doppel sorgten Pane/Grüning mit ihrem Drei-Satz-Sieg für den dritten Punkt.

Ergebnisse, Einzel: George Pane (HBS) - Werner Miethe 6:1, 5:7, 4:6, Frank Grüning (HBS) - Michael Peschka 6:1, 6:3, Horst Schönemann (HBS) - Bernhard Beier 6:7, 6:7, Erich Zimmermann (HBS) - Klaus Hoessler 6:4, 7:6; Doppel: Pane/Grüning (HBS) - Miethe/Hoessler 6:2, 6:7, 7:5, Schönemann(Zimmermann (HBS) - Peschka/Beier 1:6, 4:6.