Altenweddingen (sbr) l Das zweite Vorbereitungsspiel vor dem Beginn der Rückrunde der Kreisoberliga führte den SV Altenweddingen nach Staßfurt. Mit der Landesklassevertretung des SV 09 Staßfurt stand den Sülzetalern ein Gegner gegenüber, der in seiner Liga einen guten Mittelfeldplatz inne hat und somit einen echten Prüfstein für den Zustand der Stieler-Elf darstellte.

In der 18. Minute hielt das Abwehrbollwerk des SVA nicht mehr stand und Staßfurt erzielte nach einer guten Flanke von der rechten Außenbahn per Kopf das 1:0. Robin Koch erzielte in der 28. Minute nach einem durchgesteckten Ball den Ausgleichstreffer. Staßfurt reagierte sofort mit weiteren guten Angriffen. Nach 30 Minuten ging die Heimmannschaft per Strafstoß mit 2:1 in Führung und erhöhte in der 40. Minute auf 3:1. Dabei blieb es bis zum Abpfiff.

SV Altenweddingen: Thiele - Winter, Ruffert, Mootz, H. Schünemann, S. Stieler, Roth, Henne, Haas, H. Petters, M. Petters, Wiegand, Schlieter, Koch, Körtge, Luster.

Torfolge: 1:0 (18.), 1:1 Koch (28.), 2:1 (30.), 3:1 (40.).