Barleben/Irxleben (dei/als) l Am 17. Spieltag der Fußball-Landesliga, Staffel Nord, Anstoß am Sonnabend ist 14 Uhr, stehen Barleben und Irxleben vor Heimspielaufgaben.

Der SV Irxleben erwartet mit dem FSV Saxonia Tangermünde den Tabellen-13. (Hinspiel 1:1). Für beide Mannschaften geht es um viel. Während die Gäste den Abstand zu den Abstiegsplätzen vergrößern wollen, möchten die Irxleber den Anschluss zum Spitzenquartett herstellen (Tabellenplatz sieben/23 Punkte). Die Gäste überzeugten vor 14 Tagen im Nachholspiel in Bismark mit einem 2:1-Sieg und kassierten am vergangenen Wochenende in Ottersleben nur eine knappe 3:4-Niederlage (Tabellenplatz 13/18 Punkte). Maßstab für die Mannschaft um Trainer Mirko Sauerbach muss die zweite Halbzeit des 3:0 gewonnenen Spiels gegen den MSV Börde sein. Nur mit einer solchen Spielweise werden die Altmärker zu bezwingen sein. Schiedsrichter: Tobias Janke - Miriam Schweinefuß/Florian Mummert

Das Spitzenspiel des Tages führt den FSV Barleben und den Burger BC zusammen (Hinspiel 1:1). Die Mannschaft um Trainer Stephan Grabinski führt die Tabelle an, bringt es nach 14 Spieltagen auf 36 Punkte. Die Burger sind erster Verfolger des FSV, haben bereits 16 Spieltage absolviert und 30 Punkte gesammelt. Mit einem Sieg vergrößern die Barleber ihren Vorsprung auf neun Punkte - Richtung weisend für eine prima Ausgangsposition im Rennen um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga Sachsen-Anhalt.

FSV-Trainer Stephan Grabinski hält trotz des scheinbar komfortablen Vorsprungs auf die unmittelbare Konkurrenz die Spannung in seiner Mannschaft hoch. "Erneut gilt: auch dieses Spiel muss erst einmal absolviert werden. Wir lassen uns von unseren ordentlichen Ergebnissen, die wir in der Vorbereitung und zum Rückrundenstart erzielt haben, nicht blenden. Als Titelfavorit sind wir immer die Gejagten und unsere Kontrahenten trachten danach, uns ein Bein zu stellen. Damit das nicht passiert, werden wir mit der erforderlichen Ernsthaftigkeit und Seriosität in diese Partie gehen." Schiedsrichter: Marco Uhlmann - Daniel Feist/wird besetzt

Tabellensituation

1. FSV Barleben1438:736 2. Burger BC1639:2330 3. Schwarz-Weiß Bismark1524:1227 4. SV Förderstedt1628:3526 7. SV Irxleben1427:2023 13. Saxonia Tangermünde1633:3818 14. Germania Halberstadt II1533:4015 15. Möringer SV1416:4710 16. Grün-Weiß Potzehne1614:437