Haldensleben (mke) l Erneut schickt sich der Haldensleber SC U 23 an, um Punkte zum Klassenerhalt der Fußball-Landesklasse, Staffel 1, zu sammeln. Gleiches gilt für Blau-Weiß Neuenhofe. Beide Partien des 18. Spieltages werden am Sonnabend um 15 Uhr angepfiffen.

Haldensleber SC II - Kreveser SV (Hinspiel 0:3). Der Tabellen-15. erwartet an der Jahnallee den aktuellen Tabellenführer (38 Punkte). Die Rollen scheinen klar verteilt. Aber auch in diesem Spiel wird die U23 die Punkte nicht leicht hergeben, denn durch die Niederlage in Uchtspringe ist die Entfernung zum rettenden Ufer auf sieben Punkte angewachsen. Vielleicht kann das Team ausgerechnet gegen den Spitzenreiter wichtige Zähler für den Klassenerhalt sammeln. Schiedsrichter: Rolf Vorsprach - Norman Schütze/Florian Dörwald

Blau-Weiß Neuenhofe - Medizin Uchtspringe (Hinspiel 0:4). Die Elf des Gastgebers um Trainer Fabian Lenkeit muss als Tabellenelfter (20 Punkte) nicht ganz so extrem um den Ligaerhalt fürchten. Fünf Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz sind dennoch kein sanftes Ruhekissen. Mit kontrollierter Offensive soll Uchtspringe (Platz vier/31 Punkte) möglichst mit Erfolg bespielt werden. Schiedsrichter: Susett Kramp - Christoph Rückmann/Christian Ziolkowski