Altenweddingen (red). Gegen den Bördeligadritten, Blau-Weiß Neuenhofe, haben die Landesklasse-Fußballer des SV Altenweddingen 3:2 gewonnen. Die Gäste hielten erst in der zweiten Hälfte mit dem favorisierten SVA gut mit. Für sie trafen Stadler und Kosel, zum Ausgleich reichte es nicht mehr.

SV Altenweddingen: Thiele – Mootz, Herzog, St. Köppe, Ruffert, Stieler, H. Petters, N. Schünemann, T. Köppe, Zoll, Nevermann (Hauer, Kück, Mendel, Schumann, Schmeier).

Neuenhofe: Otto, Krümmling – Friedrich, Vester, Alsleben, Kaukereit, Spillker, Flentge, Müller, Paasche, Hoffmeister, Kosel, Stadler, Schmiedl, Machlitt.

Tore: 1:0 Nevermann (11.), 1:1 Stadler (50.), 2:1 Kück (79.) , 3:1 Stieler (83.), 3:2 Kosel (87.).