Fußball l Haldensleben (mke) In der Fußball-Verbandsliga bestreitet der Haldensleber SC (HSC) am Sonntag in der Landeshauptstadt seinen 23.Punktspieltag. Die Begegnung bei den Preussen Magdeburg wird um 14 Uhr angepfiffen und sieht die Mannschaft des HSC um ihren Trainer Roland Zahn als ganz krassen Außenseiter.

Grund: die Personalnot hat zu diesem Zeitpunkt der Saison die absolute Spitze erreicht. Gleich sieben Stammspieler müssen am Sonntag pausieren. Mit Sven Hieronymus, Arne Schiefer, Christopher Kessler und Clemens Berlin fallen verletzungsbedingt vier Säulen aus.

Dazu gesellen sich die Gelb-Gesperrten Chris Markstein, Florian Switala und Dennis Girke. Dem noch nicht genug: hinter den Einsätzen von René Hasse, Tim Girke und Marius Götsch ein großes Fragezeichen. Es wird sich erst vor Anpfiff der Partie entscheiden, ob sie auflaufen können. Demnach wird der ein oder andere A-Jugendliche Verbandsliga-Luft im Heinrich-Germer Stadion schnuppern.

Schiedsrichterin der Partie ist Melanie Göbel. Ihr zur Seite stehen Patrick Menz und Christian Petzka