Fußball l Elbeu (hmü) Stern Elbeu hält das Rennen um die Meisterschaft der 1. Fußball-Kreisklasse, Staffel 1, offen. Am 23. Spieltag gewann Elbeu das Topspiel gegen den Tabellen-dritten Eintracht Ebendorf 3:2, und rückt auf Rang zwei vor.

Ebendorf brachte sich schon in der sechsten Minute auf die Verliererstraße, als Albrecht Hollings Flanke in das eigene Tor köpfte. Als Herbst die kämpferisch stark aufspielenden Gastgeber in der 22. Minute nach gekonntem Solo 2:0 in Führung brachte, war eine gewisse Vorentscheidung gefallen. Zwar bestimmten die Gäste über weite Strecken das Spiel, ohne aber wirklich Torgefahr auszustrahlen.

Die Entscheidung fiel in der 49. Minute, als Soisson eine Unstimmigkeit in der Ebendorfer Abwehr überlegt zum 3:0 nutzte. Erst Röhlingers Sonntagsschuss zum 1:3 in den Dreiangel (72.) brachte die Sterne noch einmal in Verlegenheit. Trotzdem gelang der bis auf Röhlinger enttäuschenden Eintracht nur noch mit dem Abpfiff durch Peine die Ergebniskosmetik zum 2:3.

Eintracht Ebendorf: Wille - Krüger, Kutschmann, Krentz, Krumsieg (Peine), Röhlinger, Lücke, Morgenroth (Schiefer), Salender (Schneider), Wolff, Albrecht

Stern Elbeu: C. Jacob - Jacob, F. Schwanz, Schulze, Holling, Herbst, Zufelde, Quartier, Soisson, Golaszewski, Schweighofer

Torfolge: 1:0 Albrecht (6./Eigentor), 2:0 Herbst (22.), 3:0 Soisson (49.), 3:2 Röhlinger (72.), 3:2 Peine (90.+2)