Altherrenfußball l Colbitz (hm/sbr) Die Oldies des HSV Colbitz haben sich im freundschaftlichen Vergleich mit dem SSV Heinrichsberg mit 6:2 Toren durchgesetzt.

In einem sehr fairen Spiel hielten die Gäste im ersten Spielabschnitt noch gut mit, gingen sogar in der 26. Minute durch ein Colbitzer Eigentor mit 1:0 in Führung. Bis zur Pause sorgten dann die Gastgeber durch Batelka, Petzold und abermals Batelka für eine klare 3:1-Führung. Im zweiten Spielabschnitt bauten die Gastgeber die Führung aus, wobei Verteidiger Gericke durch ein Flugkopfballtor zur 4:1-Führung glänzte. Batelka und Holze sorgten für das 6:1, ehe die nie nachlassenden Gäste durch einen verwandelten Strafstoß von A. Klebe zum 2:6-Endstand verkürzten. Torwart Barker im Heinrichsberger Gehäuse glänzte durch tolle Abwehrparaden und verhinderte eine höhere Niederlage.

Torfolge: 0:1 Eigentor (26.), 1:1 Batelka (27.), 2:1 Petzold (30.), 3:1 Batelka (32.), 4:1 Gerecke (39.), 5:1 Batelka (47.) , 6:1 Holze (61.), 6:2 Klebe (63. Elfmeter).

HSV Colbitz: Meyer - Gerecke, Große, Holze, Kusitzky, Lauenroth, Osterburg, Petzold, Wittke, Zedler, Knochenmus, Batelka.

SSV Heinrichsberg: Barker - Hundshagen, Grams, Hoffmann, Dube, Wetterney, Häusler, Hofmann, Roman, Klebe, Roggisch, Grun, Knorr.

Schiedsrichter: Jürgen Peisder (SV Kali Wolmirstedt).