In der vergangenen Woche haben sich die Ü60- und die Ü40-Herrenmannschaften des TuS Haldensleben zum vereinsinternen Vergleich im Tennis auf den Anlagen "Am Kamp" sowie "Am Klosterpark" getroffen. Zu jeder Mannschaft gehörten sechs Spieler, wobei die Ü60 Dieter Zörner von der Ü40 und die Ü40 Steffen Nowak von den Herren als Ersatzspieler einsetzten. So spielten Philipp, Böhme, Zörner, Braun, Schütte und Kampe gegen Prein, Schröder, Neumeister, Wellmann, Steffen Nowak und Michael Nowak. Von den sechs Einzelspielen wurden vier erst im dritten Satz entschieden, wobei insgesamt Böhme und Schütte für die Älteren gewannen. Die anschließenden drei Doppel gewannen die Jüngeren und somit setzte sich die Jugend mit 7:2 durch. Nach einer Stärkung am Grill wurden bis in die Abendstunden hinein die nächsten Veranstaltungen geplant und bei verschiedenen Einzeln und Doppeln das schöne Wetter ausgenutzt.Foto: privat