Neuenhofe (cme) l Durch einen am Ende klaren 3:0-Heimsieg gegen Eintracht Gommern bleibt Blau-Weiß Neuenhofe im sechsten Punktspiel in Folge ungeschlagen. Mit nunmehr 17 Punkten liegt die Mannschaft von Fabian Lenkeit auf Rang fünf, der Rückstand zum Tabellenersten beträgt zwei Zähler.

Am Sonnabend kamen die Blau-Weißen zunächst nicht gut in die Partie, gewannen mit zunehmender Spieldauer aber die Mehrzahl an Zweikämpfen und damit die Kontrolle. Die größte Möglichkeit vor dem Seitenwechsel hatte Stallmann, sein Schuss ging an die Latte. Treffer sahen die Zuschauer aber erst nach der Pause. Eine als Flanke gedachte Eingabe von Stephan Uebe brachte schließlich die Führung. An Freund und Feind vorbei ging der Ball ins lange Ecke. Neuenhofe legte nach: Der diesmal als Linksverteidiger aufgebotene Alsleben brachte das Spielgerät nach innen, im Straucheln bugsierte Stallmann den Ball über die Linie. Nach dem dritten Treffer durch Paasche und der darauffolgenden Roten Karte für Gommerns Keeper war die Partie entschieden.

Neuenhofe: Otto - Krüger, Alsleben (69. Kaukereit), Schmidt, Jeremias (11. Kerstan), Flentge, Dreyer (60.Spillker), Hoffmeister, Paasche, Uebe, Stallmann.

Torfolge: 1:0 Stephan Uebe (48.), 2:0 Patrick Stallmann (57.), 3:0 Stephan Paasche (69.).