Haldensleben (sku) l Die Tischtennis-Spieler des TuS Haldesleben haben sich dank eines ungefährdeten 11:4-Sieg über den TSV Tangermünde in der Tabelle der Verbandsliga auf Platz drei verbessert.

Nach den vorherigen Siegen gegen Magdeburg/ Diesdorf, Biederitz und Halle/ Francke stehen aktuell 12:4 Punkte auf dem Konto, die im Vorfeld nicht zu erwarten waren. Schließlich war vor dem Saisonstart der Klassenerhalt das erklärte Ziel. Auch bei so einem erfolgreichen Spiel zeigte sich, dass Tischtennis im Ligabetrieb Mannschaftssport ist und einzelne Topspieler nicht den Ausschlag geben.

Am kommenden Sonnabend wird um 14 Uhr mit Blankenburg einer der Titelfavoriten erwartet, der dieses Vorhaben auch in der Lindenallee untermauern will. Der große Druck auf Seiten den TuS ist erstmal vorbei und mit dem aktuellen Teamgeist steht einem großen Spiel sicher nichts im Wege. Fans und Interessierte sind zum Anfeuern herzlich eingeladen. Für Verpflegung ist wie immer gesorgt, sodass sich alle auf ein tolles Sportnachmittag freuen können.