Am Wochenende haben in der Eilslebener Sporthalle die Vorrundenturniere zur Hallen-Meisterschaft der D-Jugend stattgefunden. Aufgrund der zahlreichen Teilnehmer wurde der Wettkampf in vier Staffeln untergliedert. Für die Endrunde am 7. Februar qualifizierten sich die jeweiligen Gruppenersten sowie die beiden besten Zweiten. Austragungsort ist dann erneut Eilsleben.

Eilsleben (sku) l Den Anfang machte die Gruppe I am Sonnabend ab 10 Uhr. Hier waren der Haldensleber SC II, JSG Bregenstedt/Erxleben/Eimersleben I, JSG Völpke/Hötensleben, Eilslebener SV und JSG Ohre Spetze I vertreten. Am Ende setzte sich das Team aus Bregenstedt ohne Punktverlust durch und qualifizierte sich für die Finalrunde. Im entscheidenden Spiel gewannen sie gegen den HSC II mit 4:1.

Wolmirstedt marschiert durch die Gruppe

Ab 13 Uhr war dann die Gruppe II an der Reihe. Hier waren sechs Mannschaften vertreten. Der SV Kali Wolmirstedt und die JSG Angern/Rogätz/Loitsche-Zielitz I waren den anderen Teilnehmern klar überlegen und setzten sich am Ende deutlich ab. Wolmirstedt qualifizierte sich als Erster für die Endrunde. Die JSG aus Angern hat mit neun Punkten sowie einer Tordifferenz von plus zwölf als einer der zwei besten Zweitplatzierten die Qualifikation ebenfalls geschafft. Da es sich um eine Sechserstaffel handelte, wurde das Spiel gegen den Tabellenletzten rausgerechnet und die dann erreichte Punkt- und Torzahl zum Vergleich herangezogen.

Am Sonntag ab 10 Uhr war die Gruppe III an der Reihe. Hier setzte sich Favorit Blau-Weiß Empor Wanzleben I klar durch und kam auf beeindruckende 20:3 Tore. Nur in der letzten Partie gegen die JSG Angern/Rogätz/Loitsche-Zielitz III ging es knapp zu, aber auch hier setzte sich Empor mit 2:1 durch.

JSG Samswegen/Barleben zeigt sich torhungrig

Den Abschluss machte am Sonntag ab 13 Uhr die Gruppe IV. Die JSG Samswegen/Barleben war hier der Sieger und kam auf zwölf Punkte, bei 31:5 Treffern. Der höchste Sieg ging ebenfalls an die JSG, die Kali Wolmirstedt mit 8:0 besiegte.

Ergebnisse D-Jugend

Hallenmeisterschaft Vorrunde Gruppe I

1. JSG Bregenstedt/Erxleben/Eimersleben 18:312

2. Haldensleber SC II 14:69

3. JSG Völpke/ Hötensleben 7:114

4. Eilslebner SV 6:93

5. JSG Ohre Spetze 2:181

Hallenmeisterschaft Vorrunde Gruppe II

1. SV Kali Wolmirstedt 27:315

2. JSG Angern/Rogätz/Loitsche-Zielitz 25:512

3. JSG Hornhausen/Ausleben 6:116

4. SV 1889 Altenweddingen 11:176

5. JSG Bregenstedt/Erxleben/Eimersle. II 7:233

6. SV Blau/Weiß Empor Wanzleben 6:233

Hallenmeisterschaft Vorrunde Gruppe III

1. SV Blau/Weiß Empor Wanzleben I20:312

2. Haldensleber SC III 10:79

3. JSG Angern/Rogätz/Loitsche-Zielitz III 4:84

4. Osterweddinger SV 4:103

5. TSV Hadmersleben 4:141

Hallenmeisterschaft Vorrunde Gruppe IV

1. JSG Samswegen/ Barleben 31:512

2. JSG Bebertal/ Neuenhofe 10:139

3. SG Eintracht Ebendorf 11:154

4. JSG SaSchaHero 8:163

5. SV Kali Wolmirstedt 6:171