Cornelia Selert vom KSC Osterburg hat am gestrigen Sonntag auf der Anlage des ESV Lok Stendal die Bohlekegeln-Kreismeisterschaft bei den Damen gewonnen.

Stendal l Nach dem Vorkampf am Sonnabend in Osterburg stand fest, dass gleich vier Teilnehmerinnen des TSV Tangermünde den Sprung ins Finale geschafft haben.

Dazu kam je eine Starterin des ESV Stendal, des KSC Osterburg, von Rot-Weiß Arneburg und von Blau-Gelb Goldbeck.

Titelverteidigerin Mandy Brose (TSV Tangermünde) stellte gestern gleich im ersten Durchgang mit 873 Holz ein neuen Bahnrekord auf der Stendaler Lok-Bahn auf. Dennoch blieb der Wettkampf spannend bis zum Schluss.

Denn: Der Bahnrekord wurde noch einmal verbessert - durch die neue Kreismeisterin Cornelia Selert (Osterburg). Sie schob mit 877 Holz eine neue Bestmarke.

Die 871 Holz von Ariane Brückner bedeuteten den dritten Platz. Karina Weidland (beide TSV Tangermünde) schaffte mit 868 Holz als Vierte den Sprung zur Landesmeisterschaft. Lokalmatadorin Birgit Füchsel (ESV Lok) belegte den undankbaren fünften Platz.

Auf der Lok-Bahn wurden gestern auch die Konkurrenzen der Damen A und B ausgetragen. Bei den B-Damen waren nur drei Sportlerinnen dabei. Beim Wechsel vor der letzten Bahn führte Regina Gudladt (Emor Stendal, +25 Holz) vor Sabiene Beau (Stendaler KC, +12 Holz). Es gab eine spannende Aufholjagd von Beau. Sie kam immer näher heran. Die Entscheidung fiel mit dem letzten Wurf (Gudladt 6, Beau 9). Letztendlich setzte sich Titelverteidigerin Beau mit einem Holz Vorsprung durch. Sabiene Beau hat sich als einzige Ostaltmärkerin für die LM qualifiziert.

Bei den Damen A schafften die Plätze eins und zwei den Sprung zur Landesmeisterschaft am 10. Mai in Peine.

Acht Starterinnen nahmen gestern den Wettkampf auf. Im ersten Durchgang legte Goldbecks Petra Giese gute + 10 Holz vor. Jutta Kassuhn (Osterburg) folgte mit -9 Holz vom Schnitt. Im zweiten Durchgang marschierten Birgit Andreé (Empor) und Marita Wedding (Tangermünde) von Anfang an im Gleichschritt. Erst auf der letzten Bahn gab es das bessere Ende für Wedding mit 852 Holz. Knapp dahinter folgte Giese mit 850 Holz vor Andreé (Empor Stendal) mit 844 Holz.

Damen B

1. Beau, Sabiene (Stendaler KC)860

2. Gudladt, Regina (SG Empor Stendal)859

3. Modrow, Ruth (Stendaler KC)820

Weitere Ergebnisse im Kasten links

 

Bilder