Handball l Osterburg (wse) Vor wenigen Tagen hat in der Landeshauptstadt Magdeburg das diesjährige Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia" im Handball der weiblichen Schulmannschaften stattgefunden. Das Markgraf-Albrecht-Gymnasium Osterburg erreichte mit der Mannschaft der Wettkampfklasse III das Finale. In diesem Turnier spielten vier Teams um den Einzug in das Bundesfinale.

Gleich das erste Spiel gegen das Agricola-Gymnasium Hohenmölsen war für die Platzierung ausschlaggebend. Die Altmärker siegten mit 6:5 und belegten damit den dritten Platz. Gegen die Siegermannschaft von der Sportschule Halle unterlag das Markgraf-Albrecht-Gymnasium deutlich mit 4:23, und auch gegen das Friedrich-Schiller-Gymnasium Calbe hatte die junge Mannschaft keine Chance und verlor 4:12.