Volleyball l Stendal (wse) In der Stendaler Sporthalle Schillerstraße finden am heutigen Montagabend die letzten Saisonspiele 2013/14 der neuen Kreisoberliga im Volleyball statt. Laut Plan gibt es in der Meisterrunde (Plätze 1 bis 6) vier Begegnungen. Blau-Gelb Goldbeck und der Tangermünder LV müssen jeweils zweimal ran. Knüller ist sicherlich die Partie zwischen Spitzenreiter Post Stendal II und Verfolger Klietz/Havelberg. In der Platzierungsrunde (Ränge 7 - 12)werden drei Begegnungen ausgetragen.

Meisterrunde

BG Goldbeck - Tangermünder LV

Klietz/Havelberg - Post Stendal 2

BG Goldbeck - Stendaler VV Polizei

Stendaler VV 10 - Tangermünder LV

Platzierungsrunde

TuS Bismark - Stendaler VV 4

RW Stendal - Post Stendal 3

AirGeiz - Stendaler VV Jugend