Tischtennis l Tangermünde (fko) Der TSV Tangermünde II hat in der Tischtennis-Bezirksklasse sein letzten Saisonspiel bei Chemie Mieste II klar 11:4 gewonnen.

Die Elbestädter führten nach den Doppeln 2:1. Dann bauten Matthias Reinkemeier (3:1 Brandt), Bernd Bohling (3:0 Barth), Claus Heinze (3:2 Lenz), Michael Fader (3:2 Pham) und Erik Hulsch (3:1 Giggel) den Vorsprung in der ersten Einzelrunde bis auf 7:2 aus.

Auch in der zweiten Runde sicherten sich die Ostaltmärker sofort die ersten drei Partien - 2:10. Mieste verkürzte zwar noch einmal, aber Holm Epperlein (3:0 Giggel) holte den elften Punkt. Nach diesem Sieg stehen die Elbestädter auf dem vierten Platz im Klassement.

Tangermünde II: Reinkemeier 2,5, Bohling 2,5, Flader 2, Heinze 1,5, Hulsch 1, Epperlein 1,5.