Hassel l Bei der 15. Aufflage des Wald-und Wiesenlaufs in Hassel hat sich der Tangermünder Marco Piec als der schnellste Im Feld der Halbmarathon-Läufer erwiesen. In einem Zweikampf mit Enrico Ebert vom SC Demker erwise der Sieger vom Tangermünder LV auf der abschließenden zweiten Runde als tempohärter und erreichte in der tollen Zeit von 1:20,58 Stunden das Ziel.

Hinter Ebert (1:21,10 Stunden) kam Stefan Brämer von der Laufgruppe Haeder als Dritter auf 1:27,17 Stunden. Gleich nach ihm erreichte mit Silke Zimmermann von den Ijhleläufern aus Burg die erste Fraue das Ziel - in grandiosen 1:28,11 Stunden.

Den Halbmarathon als größte sportliche Herausforderung des Wettkampfs in Hassel nahmen insgesamt 31 Sportler, darunter vier Frauen, in Angriff,

Insgesamt wurden vier Wettkämpfe ausgetragen. Mehr darüber wird in Wort und Bild am Mittwoch berichtet. Unter Volksstimme.de soind bei sport / lokaksport / stendal Fotos zu sehen.