Stendal (fko) l Der TTC Lok Altmark Stendal hat den 1. Volksbank-Cup der SG Post Stendai im Tischtennis gewonnen.

Gespielt wurde am Sonnabend mit Dreier-Mannschaften im System "Jeder gegen Jeden." Die Veranstaltung dauerte fast sieben Stunden. Es gab viele spannende Partien mit knappen Ausgängen.

Insgesamt spielten sechs Teams, da vor Turnierbeginn zwei Vertretungen absagten. Schon in der ersten Runde trafen die Favoriten TTC Lok und Post I aufeinander. Lok siegte 4:1 und gewann so das Turnier ungeschlagen mit 10:0-Punkten.

Posts Robert Hoffart half bei Iden aus und Loks Rico Körner unterstützte die Post-Reserve. Beim SV Mahlwinkel verletzte sich Scholz, dem alle Teilnehmer gute Besserung wünschen. Scholz wurde durch Schurwanz ersetzt.

Nach dem Turnier fand die Siegerehrung beim gemütlichen Grillen statt. Bester Einzelspieler wurde Benjamin Reinke vom SV Mahlwinkel. Einen großen Dank gilt der Volksbank Stendal für die großzügige Unterstützung. Die Austragung des Turniers 2015 wird langfristig geplant.

Tabelle:

1. TTC Lok Altmark Stendal 10:0

2. Post Stendal I 8:2

3. Post Stendal II 6:4

4. SV Altmark Iden 4:6

5. SV Rochau2:8

6. SV Mahlwinkel 0:10

Bilder