Arendsee (ume) l Landesklassenvertreter Krüden/Groß Garz hat am Wochenende ein Trainingslager in Arendsee abgehalten. Eingebunden war am Freitagabend ein Testspiel gegen Bismark. Der Landesligist setzte sich am Ende klar 4:0 durch.

"Wir hatten eine Spielüberlegenheit. Im Torabschluss müssen wir noch effizienter werden. Wir haben zu viel klein klein gespielt und wollten den Ball ins Tor tragen", sagte TuS-Coach Dirk Grempler.

In der Partie über dreimal 30 Minuten erzielte Christoph Grabau das 1:0. Julian Müller Müller erhöhte mit einem Doppelpack auf 3:0. Den vierten Treffer steuerte erneut Christoph Grabau bei, als er einen Freistoß versenkte.

Krüden/Groß Garz hielt ordentlich dagegen. In der letzten Hälfte der drei Durchgänge besaß die Prycia-Elf ihre beste Chance, doch der Pfosten verhinderte einen Treffer.