Fußball l Stendal (fko) Mit dem 1. FC Lok Stendal, TuS Bismark und dem Kreveser SV sind noch drei altmärkische Mannschaften im Fußball-Landespokalwettbewerb vertreten.

Besonders Landesligist Kreveser SV fiebert der Zweitrunden-Partie gegen den 1. FC Magdeburg entgegegen. Dass am ursprünglichen Termin (16. August) nicht gespielt werden kann, war klar, da Magdeburg im DFB-Pokal gegen Augsburg antritt. Jetzt steht der neue Termin fest. Krevese erwartet den FCM am 6. September. Wo gespielt wird, ist noch nicht sicher. KSV-Trainer Holm Hansens: "Wir müssen sehen, ob wir die Auflagen erfüllen können, dann entscheiden wir, ob wir in Krevese oder doch wo anders spielen."

Verlegt um einen Tag wurde auch das Spiel des 1. FC Lok Stendal gegen Askania Bernburg. Neuer Termin ist jetzt der 17. August (Sonntag) um 14 Uhr. Die Partie Braunsbedra gegen TuS Bismark (erste Runde) findet am 16. August 2015 um 15 Uhr statt.