Stendal (fko) l In der Bohlekegeln-Landesliga der Herren hat der SV Rot-Weiß Arneburg das Heimspiel gegen die Reserve des SV Binde 0:3 verloren. Auch der TSV Uchtdorf verlor beim Stendaler KC III. Aber über diese Niederlage waren die Gäste absolut nicht sauer, denn es hieß nur 2:1, der Zusatzpunkt ging nach Uchtdorf.

RW Arneburg - SV Binde II 0:3. Die Gastgeber traten ersatzgeschwächt an und gaben die Partie 5157 zu 5206 Holz deutlich ab. Den Zusatzpunkt holten die Westaltmärker mit einer Wertung von 37:41.

Rot-Weiß Arneburg: Müller 886, Cebulski 850, Tutte 886, Otto 829, Seiffert 881, Romancik 826.

Stendaler KC III - TSV Uchtdorf 2:1. Die Gastgeber schoben mit 5454 Holz eine gute Leistung und gewannen auch 2:0 (Uchtdorf: 5404 Holz). Die Gäste sicherten sich allerdings den Zusatztpunkt mit einer 45:33-Wertung. Tagesbester war Stendals Tom Matysiak, der 935 Holz schob. "Es war von uns eine geschlossene Mannschaftsleistung, vier Mann schoben über 900", freute sich Uchtdorfs Ronny Wermke.

Stendaler KC III: Schulz 927, Ruschinzik 900, Kaupke 880, Schupp 905, Wesch 907, Matysiak 935.

TSV Uchtdorf: Reckin 900, Schulze 919, Bowe 898, Dutschko 881, Wermke 903, Dieterich 903.