Nach Rückkehr vom Verbandsliga-Auswärtsspiel beim BSV Halle-Ammendorf, das sie mit 1:2 verloren, "trudelten" die Kicker vom 1. FC Lok Stendal am Sonnabend zu ihrer Weihnachtsfeier mit den Fans am Hölzchen ein.

Stendal l Co-Trainer Elimar Bubke grillte draußen auf dem Oberrang der Zuschauertribüne des Stadions Am Hölzchens leckere Bratwürste und Buletten, Franz Erdmann war für das Bierzapfen verantwortlich.

Die Verbandsliga-Fußballmänner des Vereins bedanken sich auf diese Weise für die Unterstützung durch die Anhänger. Das geschieht in der Regel zweimal im Jahr, einerseits nach dem Ende der Pflichtspielserie, andererseits mittels einer Weihnachtsfeier.

Die Fans, aber auch die Spieler selbst hätten natürlich gern, dass Lok einen oder drei Punkte von der Partie beim BSV Halle-Ammendorf mit zur Weinachtsfeier gebracht. Doch das gelang wegen der 1:2-Niederlage nicht.

Vielleicht nachträglich. Am kommenden Sonntag ab bereits 13 Uhr ist noch ein Heimspiel gegen den VfB Sangerhausen. Dabei werden drei Dauerkarten für die Heimspiele der Rückrunde verlost. Es wird insgesamt 150 durchnummerierte Stadionprogramme geben und mit etwas Glück kann man gewinnen. Die Losnummern werden in der Halbzeitpause bekannt gegeben und die glücklichen Gewinner können ihre Dauerkarte für die Rückrunde in der Vereinsgaststätte gleich in Empfang nehmen. Gesponsert werden die Dauerkarten vom Lok-Fan und ehemaligen Stendaler Daniel Schultz, der zwischenzeitlich in Frankfurt am Main lebt, seinem Heimatverein aber nach wie vor eng verbunden ist.

Mit von der Partie bei der Lok-Weihnachtsfeier war am Sonnabend auch Lok-Torwart John Ziesmann. Der kam praktisch nicht aus dem Feiern heraus, denn tags zuvor war sein Geburtstag, konkret: der 19.

Apropos "Bierzapfer" Franz Erdmann: Der zumeist offensiv ausgerichtete Stendaler Mittelfeldspieler hat durch einen Freistoßtreffer in Halle-Ammendorf mit nunmehr sieben Torerfolgen die alleinige Führung in der internen Lok-Torschützenliste übernommen. Nachfolgend diese Übersicht:

Franz Erdmann7

Vincent Kühn6

Philipp Grempler4

Benedikt Nellessen 4

Philipp Groß4

Florian Guhla 3

Dmytro Zinchenko2

Moritz Instenberg2

Martin Gebauer1

Niclas Buschke1

Andreas Sommermeyer1