Stendal (fko) l Beim 25. und damit Jubiläumsturnier des Post SV Stendal setzte sich mit Germania Tangerhütte die beste Mannschaft des Turniers durch.

Zwei Treffer durch Schwarz

Nach drei Siegen in der Vorrunde und einem deutlichen Halbfinalerfolg zeigten die Tangerstädter auch im Finale gegen Medizin Uchtspringe ihr Können auf dem Hallenboden. Am Ende siegte Germania 4:1. Florian Schwarz brachte Tangerhütte 1:0 in Front. Jens Heinicke egalisierte dieses Tor noch.

Als erneut Schwarz drei Minuten vor Schluss für Germania traf, war eine Vorentscheidung gefallen. Sascha Studte (das 100. Tor im Turnier) und Sören Buchholz machten mit ihren Treffern den Turniersieg perfekt.