Goldbeck l Aus der Staffel II haben am Sonnabend Eintracht Walsleben und der Osterburger FC den Sprung zum Finale der Hallenfußball-Kreismeisterschaft realisiert.

Die Osterburger gewannen die Gruppe B mit sieben Punkten. Im Überkreuzvergleich setzten sie sich gegen den Kreveser SV II durch. Walsleben kam durch ein 3:2 gegen Traktor Wust in die Endrunde

Gruppe A

Kreveser SV II - Rot-Weiß Arneburg II 5:1

Blau-Gelb Goldbeck II - Traktor Wust 1:1

Kreveser SV II - Blau-Gelb Goldbeck II 2:1

Traktor Wust - Rot-Weiß Arneburg II 2:0

Rot-Weiß Arneburg II - Goldbeck II 2:0

Traktor Wust - Kreveser SV II 2:1

Tabelle:

1. Traktor Wust 5:2 7

2. Kreveser SV II 8:4 6

3. Rot-Weiß Arneburg II 3:7 3

4. Blau-Gelb Goldbeck II 2:5 1

Gruppe B:

Eintracht Walsleben - Kickers Seehausen 6:0

Osterburger FC - Grün-Weiß Staffelde 1:1

Eintracht Walsleben - Osterburger FC 2:4

Grün-Weiß Staffelde - Kickers Seehausen 0:1

Kickers Seehausen - Osterburger FC 1:2

Grün-Weiß Staffelde - Eintracht Walsleben 2:2

Tabelle:

1. Osterburger FC 7:4 7

2. Eintracht Walsleben 10:6 4

3. Kickers Seehausen 2:8 3

4. Grün-Weiß Staffelde 3:4 2

Überkreuzvergleich

Osterburger FC - Kreveser SV II 4:1

Traktor Wust - Eintracht Walsleben 2:3

Bilder