Altherrenfußball l Kläden (wse) Die Fußball-Oldies des Klädener SV haben das erste Freiluftspiel 2015 in den Sand gesetzt. Gegen die Preußen aus Dobberkau gab es eine bittere 0:1-Heimpleite. Obwohl der Gastgeber fast das gesamte Spiel beherrschte, gelang kein Tor. Die Gäste waren in der ersten Viertelstunde noch gleichwertig. In dieser Zeit nutzten sie einen missglückten Abschlag des Torhüters zur 1:0-Führung. P. Henning nahm den Ball an der Mittellinie auf und vollendete sein Solo mit dem frühen Siegtor.

Das Team des Klädener SV übernahm nach der Gästeführung das Zepter, konnte aber keine der vielen Möglichkeiten nutzen. Beste Gelegenheit zum Ausgleich war ein Pfostenschuss von Nilson in der zweiten Halbzeit.

Klädener SV: Küllmann, Gagelmann, Kumpe, Motejat, Manecke, Grigo, Nilson, H. Schreiber, Düwert, Thom, Nowak, Richter, Pieper.

Dobberkau: R. Falk, D. Falk, Voigt, P. Henning, Schwenecke, Fehninger, Krämer, Quast, Fichte, Habel, Henning.