Stendal (wse) l Am heutigen Freitag um 15.30 Uhr ist offiziell Beginn des Stendaler Läufertages. Zum 27. Mal führt der Stendaler Leichtathletikvereins beziehungsweise sein Vorgänger, die Abteilung Leichtathletik beim ESV Lok Stendal, diese Veranstaltung durch. Beginn der ersten Läufe, zunächst über 800 Meter, ist um 16 Uhr. Die letzten Starts des Tages, über 3000 und 5000 Meter (Pokallauf) finden kurz nach 18 Uhr statt.

Gemeldet für diesen Wettkampf sind insgesamt 137 Aktive aus elf Sportvereinen, fast ausschließlich aus beiden Altmarkkreisen. Darüber hinaus gibt es einen für den französischen Verein ASC Strasbourg startenden Sportler namens Max Stadler.

Zwischenzeitlich gibt es auch Staffelläufe über 4x75 Meter (Altersklasse U 12/13) und über 4x100 Meter (U 16 bis Senioren) sowie die sogenannte Schwedenstaffel (800 m , 400 m, 200 m, 100 m).