Stendal (jhe). Die E-Junioren von Blau-Gelb Goldbeck haben sich durch einen 18:0-Sieg über Schönberg für das Endspiel der Platzierungssieger qualifiziert. Gegner am 18. Juni ist TuS Wahrburg.

Kickers Seehausen II - TuS Bismark II 9:2 (6:2). Die Kickers waren gegen Bismarks Reserve klar besser und ließen noch etliche Chancen liegen. Die Gegentore durch Max Slusareck und Anton Wiese hätten nicht fallen müssen.

Tore: Niklas Pokrandt (4), Maxi Rieger (3), Luca Heins (2) / Max Slusareck, Anton Wiese.

Schönberger SV - Blau-Gelb Goldbeck 0:18 (0:9). Goldbeck war gegen überforderte und jüngere Schönberger klar besser.

Tore: Benny Köhne (4), Kevin Voß (4), Hendrik Preis (4), Dominik Blume (2), Nils Hesse (2), Christopher Fischer, Dennis Theuerkauf.

Kickers Seehausen I - Blau-Weiß Gladigau 5:0 (3:0). Seehausen war zwar besser, doch biss es sich am Gladigauer Torwart zu meist die Zähne aus.

Tore: Julian Jörke (2), Michael Dehr, Jannik Bathke, Michel Bremer.

Kickers Seehausen I - Schönberger SV 8:0 (2:0). Die Schönberger gingen hoch motiviert gegen die Seehäuser ins Spiel und hielten zumindestens im ersten Abschnitt sehr gut dagegen.

Tore: Jannik Bathke (3), Julian Jörke (2), Niclas Fuchs, Michael Dehr, Maxi Rieger.