Handball l Salzwedel (scf) Das war doch mal ein gelungener Jahresauftakt für die Handball-Altherren des VfB Klötze 07. Die Purnitzstädter gewannen am Sonntag das Freundschaftsturnier in Salzwedel, wo der SVT Uelzen/Salzwedel in der Käthe-Kollwitz-Sporthalle als Gastgeber fungierte, souverän mit 7:1 Punkten. Lediglich beim 10:10 gegen die SG Neuferchau/Kunrau ging der VfB nicht als Sieger von der Platte. Zwar hatten die Klötzer auch in den Partien gegen die Gastgeber (7:6) und Komet Solpke (11:10) Mühe, doch am Ende standen sie zu Recht ganz oben auf dem Siegerpodest.

Der SVT Uelzen/Salzwedel, der sich nur dem Gesamtsieger geschlagen geben musste, sicherte sich Rang zwei (5:3 Punkte). Dahinter landeten die SG Neuferchau/Kunrau (4:4 Zähler), Komet Solpke (3:5) und Chemie Mieste (1:7).

Die meisten Treffer in diesem fair geführten und insgesamt sehr spannenden Turnier fielen in der Partie zwischen Neuferchau/Kunrau und Solpke. In diesem Aufeinandertreffen landete der Ball ganze 28 Mal im Kasten, die SGN setzte sich mit 16:12 durch.

Ergebnisse VfB Klötze - SVT Uelzen/Salzwedel7:6 VfB Klötze - SG Neuferchau/Kunrau10:10 VfB Klötze - Komet Solpke11:10 VfB Klötze - Chemie Mieste11:6 SVT Uelzen/Salzwedel - SG Neuferchau/K.10:8 SVT Uelzen/Salzwedel - Komet Solpke 10:10 SVT Uelzen/Salzwedel - Chemie Mieste11:9 SG Neuferchau/Kunrau - Komet Solpke16:12 SG Neuferchau/Kunrau - Chemie Mieste11:9 Komet Solpke - Chemie Mieste13:6 Endstand 1. VfB Klötze 077:1 2. SVT Uelzen/Salzwedel5:3 3. SG Neuferchau/Kunrau4:4 4. Komet Solpke3:5 5. SV Chemie Mieste1:7