Osterburg l Ein Hallenfußball-Turnier für G-Junioren hat am Wochenende der Osterburger FC veranstaltet. Drei Mannschaften nahmen daran teil. Der SV Arendsee musste seine Teilnahme absagen.

Im Modus "Jeder gegen Jeden" absolvierten alle drei Mannschaft sechs Spiele. Den Turniersieg trug am Ende der ESV Lok Salzwedel davon. Die Mannschaft verlor keine Partie und holte sich souverän den vollen Erfolg.

Die Jeetzestädter waren in den ersten vier Partien gut drauf und siegten zweimal 3:0. Dazu gesellte sich ein 1:0-Erfolg über den Gastgeber und ein 0:0 gegen Blau-Gelb Goldbeck. In ihren letzten beiden Partien ließen sie nochmal ein 2:0 gegen den OFC und ein 0:0 gegen Goldbeck folgen. Damit war ihnen Rang eins, nicht mehr zu nehmen. Über eine Einzelauszeichnung durfte sich Maximilian Eisert freuen. Er avancierte zum besten Torschützen des Turniers. Er musste aber erst mit seinem Teamkollegen Benjamin Grell ins Stechen. Vom Siebenmeterstrich scheiterte Grell und Eisert verwandelte eiskalt.

Auf dem zweiten Platz landete Blau-Gelb Goldbeck. Die Mannschaft erreichte am Ende eine Punktzahl von sieben. Aus deren Reihen wurde Johannes Lagemann von den Trainern und Betreuern zum besten Spieler gewählt. Der junge Akteur der auch Kapitän der Blau-Gelben ist freute sich riesig über den kleinen Pokal.

Sieger der Herzen wurde der Gastgeber aus Osterburg. Mit zwei Punkten wurde es Dritter. Bei der Siegerehrung freuten sich die Biesestädter über ihre Medaillen. Besonders Dorothea Mauer war eine Kämpferin auf der Platte und zeigte sogar manch einem Jungen, dass mit ihr nicht zu spaßen ist und nahm ihnen den Ball ab. Der OFC stellte mit Anton Ganser den besten Torwart des Turniers. Mit tollen Paraden verhinderte er so manchen Gegentreffer.

Ergebnisse

Osterburg - Goldbeck 0:0

Lok Salzwedel - Osterburg 1:0

Goldbeck - Lok Salzwedel 0:3

Goldbeck - Osterburg 1:1

Osterburg - Lok Salzwedel0:3

Lok Salzwedel - Goldbeck 0:0

Osterburg - Goldbeck 0:1

Lok Salzwedel - Osterburg 2:0

Goldbeck - Lok Salzwedel 0:0

Endstand1. ESV Lok Salzwedel 9:0 13

2. Blau-Gelb Goldbeck 2:4 7

3. Osterburger FC 1:8 2

   

Bilder