Der SV Arendsee hat am Wochenende eine Hallenturnierserie in der Sporthalle von Groß Garz veranstaltet. Fünf Veranstaltungen hatten die Verantwortlichen zu stämmen. Dies machten sie jedoch mit bravour und sorgten zudem auch für das leibliche Wohl der Zuschauer und Mannschaften.

Groß Garz l Den Anfang der Turnierserie machten die Kleinsten - die G-Junioren.

Da die Mannschaft vom TuS Woltersdorf ihre Teilnahme kurzfristig absagten, spielten nur drei Mannschaften um den Turniersieg. Damit sich die Anreise auch lohnte und die Kleinsten um Punkte und Tore spielen konnten, einigte sich die Turnierleitung darauf, dass jede Mannschaft am Ende sechs Spiele absolvierte.

In den ersten drei Spielen zeigten sich die jungen Kicker noch nicht ganz so treffsicher. Der SV Arendsee besiegte Eintracht Mechau knapp mit 1:0 Toren. Danach gewann FC Samtgemeinde Gartow ebenfalls mit 1:0 gegen die Seestädter. Die letzte Partie endete zwischen Mechau und Gartow 0:0. In den folgenden drei Begegnungen wurde das Tor des öfteren getroffen. Eintracht Mechau revanchierte sich bei Arendsee und gewann diesmal 1:0. Danach setzte sich der SVA gegen Gartow knapp aber nicht unverdient 2:1 durch. Mechau kam gegen Gartow erneut nicht über ein Unentschieden hinaus. 2:2 endete die Partie.

Die abschließenden drei Spiele sollten die Entscheidung herbeiführen. Arendsee hatte sich bisher sechs Punkte erobert, Mechau fünf und Gartow hatte zwei Zähler auf dem Konto. Die Mechauer machten schließlich Nägel mit Köpfen. Zunächst wurde Arendsee erneut 1:0 bezwungen. Danach durfte endlich auch gegen Gartow gejubelt werden. Trotz zahlreicher guter Möglichkeiten und dem zwischenzeitlich Ausgleich von Gartows Paula Hennings gewann die Eintracht knapp 2:1 und sicherte sich den Gesamterfolg. Der SVA siegte ebenfalls mit 2:1 Toren gegen Gartow und machte den zweiten Turnierplatz perfekt. Dritter wurde somit FC Gartow.

Der Drittplatzierte durfte sich noch über eine Einzelauszeichnung freuen. FC-Keeper Milan Becker wurde von den Verantwortlichen und Trainern zum besten Torwart der Veranstaltung gewählt. Er verhinderte mit ausgezeichneten Paraden höhere Niederlagen oder rettete noch die Punkte.

Aufstellungen

FC Samtgemeinde Gartow: August Hennings, Paula Hennings, Jaden Puls, Laurin Köhn, Milan Becker, Ayke Fäseke, Leo Friedrichs.

SV Arendsee: Tim Dreschke, Maximilian Schulz, Lennard Steffens, Kilian Born, Matthes Kaul, Thorben Hofmann, Hanna Meyer, Henri Zeihe.

Eintracht Mechau: Paul Lennox Lemke, Jonas Rosenberg, Jonas Pufall, Maximilian Holz, Lukas Dörr, Lenny Freimann, Felix Hammer, Adrin Jacobs, Bennet Brandt.

   

Bilder