Gardelegen (tko) l Der Sportkamerad Norbert Scheinert (SSV 80 Gardelegen) wurde zum "Jugendtrainer 2014" gewählt. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr hat die gemeinnützige Gesellschaft "KOMM MIT" auch in diesem Jahr das Förderprojekt "100 stille Helden - Jugendtrainer 2014" ins Leben gerufen. Bis zum 30. April 2014 konnten Spieler, Eltern, Freunde und Bekannte ihre Vorschläge für die engagiertesten Jugendfußballtrainer und -betreuer in ganz Deutschland abgeben. Auch in unserer Region haben die Printmedien an dieser Aktion teilgenommen und aufgerufen. Bei den unzähligen Einsendungen war es für die fachkundige Jury um Uli Stielike, Erich Rutemöller und Paul Schomann nicht einfach, einen Gewinner auszuwählen, da viele von ihnen den Titel "Jugendtrainer 2014" verdient hätten.

"Umso mehr freuen wir uns, dass Norbert zu den 100 Gewinnern aus ganz Deutschland zählt. Mit der Auszeichnung Jugendtrainer 2014 darf er sich nun auf eine Einladung zur 22. Bildungsreise von KOMM MIT freuen", so SSV-Abteilungsleiter Jens Bombach.

Vom 20. bis 25. Oktober erlebt Norbert Scheinert mit allen anderen Gewinnern zusammen eine spannende Woche an der Costa de Barcelona-Maresme. Neben einer stimmungsvollen Begrüßungs- und Abschlussfeier sowie dem Besuch des legendären Camp Nou in Barcelona erwarten ihn noch zahlreiche Gastvorträge in Theorie und Praxis von namhaften Referenten wie zum Beispiel Paul Schomann oder Heinz Werner. "Wir gratulieren Norbert ganz herzlich zu dieser Ehrung und wünschen ihm viel Freude in Spanien", so Jens Bombach weiter.

Scheinert selbst verabschiedet sich jedoch vorerst vom Nachwuchs. Der Gardelegener wird zur neuen Saison 2014/2015 die Landesklasse-Männer des SSV 80 Gardelegen übernehmen. Dabei übernimmt Scheinert das Amt von Thorsten Ebeling, der aus persönlichen Gründen (Volksstimme berichtete) sein Engagement beendet.