Gardelegen (jhe) l Der SSV 80 Gardelegen hat sich entschlossen, die Möglichkeit zu nutzen, mit einem Antrag an den Fußballverband Sachsen-Anhalt, den Aufstieg der A-Junioren in die Verbandsliga zu sichern. Nun hat der FSA zwei Relegationsspiele für den SSV 80 Gardelegen angesetzt.

Das Hinspiel findet am 22. Juni in Weißenschirmbach und das Rückspiel am 29. Juni auf der Rieselwiese in Gardelegen statt.

Da aber das Endspiel um den Kreispokal der A-Junioren am 28. Juni stattfinden sollte, wird auf Wunsch des SSV dies natürlich verlegt. Der neue Termin um das Kreispokal-Endspiel der A-Junioren ist am kommenden Sonntag (15. Juni) um 14 Uhr auf der Flora in Salzwedel.

Da dies im Vorfeld nicht abzusehen war, möchte der Jugendausschuss des KFV sich beim SV Arendsee für die Bereitschaft als Austragungsort aller Kreispokal-Endspiele herzlich bedanken und wünscht für die anderen (F-Turnier 2, E-, C-, D- und B-Junioren) gutes Gelingen.