Fußball l Salzwedel (tko) Mit dem SV Eintracht Salzwedel ist der einzige westaltmärkische Vertreter im Wettbewerb des Fußball-Landespokals bereits in der ersten Runde ausgeschieden (0:3 gegen VfB Sangerhausen). Noch im Wettbewerb sind dagegen der 1. FC Lok Stendal, der Kreveser SV und vielleicht auch der TuS Bismark, der ja sein Ertsrunden-Spiel in Braunsbedra aufgrund einer Reifenpanne nicht austragen konnte. Am Montag wurde bereits die zweite Runde ausgelost, und diesmal zog der KSV das große Los. Zu Gast wird nämlich der 1. FC Magdeburg sein. Der 1. FC Lok Stendal empfängt dagegen Oberligist Bernburg und der TuS Bismark würde, im Falle eines positiven Entscheides des Sportgerichtes und eines Sieges, zu Hause gegen Verbandsligist FSV Barleben spielen.