Gardelegen (tko) l Die Nachwuchs-Volleyballer des SSV 80 Gardelegen haben eine erfolgreiche Saison hinter sich. Bei der Landesmeisterschaft konnten sie in der U14 Bronze erspielen, in der U13 waren sie nicht zu schlagen und holten den LM-Titel. Bei den Mitteldeutschen- und Nordostdeutschen Meisterschaften holten sie jeweils Bronze und waren auch hier die erfolgreichste Mannschaft Sachsen-Anhalts. Bei den German Kids Masters in Potsdam konnten sie sogar die Silbermedaille erspielen.

Neben Toni Wenzlaff (einziger U14-Spieler) wurden noch Jannek Berger, Erik Dahm und Tom Friedrichs für diese Erfolge gewürdigt. Für Wenzlaff heißt es nun erst einmal Abschied nehmen aus der Altmark, denn er wird den SSV 80 verlassen und im Schul- und Leistungssportzentrum Berlin beschult werden. Künftig wird er für den TSC Berlin aufschlagen.

Dafür gab es von seinen Trainingskameraden alle guten Wünsche mit auf den Weg. Von seinem bisherigen Trainer und Großvater Gerhard Müller wurde Toni am Donnerstag offiziell verabschiedet. Sein Heimatverein gab ihm als Erinnerung und Dank für seine bisherigen Leistungen noch ein Paar Schuhe mit auf den Weg nach Berlin.