Oebisfelde (jpi) l Die Frauen des VfB Fallersleben waren am Sonntag bei einem Turnier des SV Oebisfelde II um den Allerpokal nicht zu stoppen. Die VfB-Formation holte sich ohne Punktverlust den Siegpokal und verwies den MTV Vorsfelde sowie den Velpker SV auf die Plätze zwei und drei. Für die gastgebenden Allerstädterinnen blieb nur der vierte Rang übrig. Auf den fünften Rang kamen schließlich noch die Oebisfelder B-Mädchen ein.

Zwei Wochen vor dem Punktspielstart in der Nordliga der Frauen sah SVO-Trainer Maik Giebel noch einige Baustellen in seiner Mannschaft: "Im Angriff fehlt noch der nötige Druck und damit auch die Durchschlagskraft und Präzision beim Abschluss. Auch unser Abwehrverhalten müssen wir noch verbessern."

Die SVO II-Truppe, in der sich Ulrike Henneboh nach Baby-Pause wieder auf dem Spielfeld zurückgemeldet hat, hatte so gegen die drei Top-Teams aus Fallersleben, Vorsfelde und Velpke keine echte Chance (ein Sieg gegen SVO-B-Jugend).

Keine Chance hatten erwartungsgemäß auch die Oebisfelder B-Jugend um Torhüterin Nathalie Gerlach, die auch bei der zweiten Mannschaft im Tor stand. Für sie und ihre Mädchen, die von Aniko Pok trainiert werden, waren die Frauen noch eine Nummer zu groß.

Ergebnisse: Oebisfelde II - Oebisfelde B-Jug.7:4 Oebisfelde II - Vorsfelde4:10 Oebisfelde II - Velpke2:6 Oebisfelde II - Fallersleben4:7 Oebisfelde B-Jug. - Vorsfelde3:9 Oebisfelde B-Jug. - Velpke3:10 Oebisfelde B-Jug. -Fallersleben4:9 Vorsfelde - Velpke6:9 Vorsfelde - Fallersleben5:9 Velpke - Fallersleben5:9

Endstand: 1.VfB Fallersleben434:188:0 2.MTV Vorsfelde II430:216:2 3.Velpker SV426:204:4 4.SV Oebisfelde II417:272:6 5.SV Oebisfelde B-Jug.414:350:8