Vier nachzuholende Begegnungen sind in der 2. Tischtennis-Kreisliga ausgetragen worden. Am letzten Hinrunden-Spieltag kommt es nun in Klötze beim Post SV zu einem echten Spitzenduell gegen den SV Eintracht Salzwedel I.

Salzwedel l Die Jeetzestädter sind nach den Siegen über die Oebisfelder Reserve und beim TTC Letzlingen weiterhin ohne Niederlage. Trotzdem benötigen sie zum "Herbstmeister" eine Sieg über den Post SV Klötze I. Bei einer Punkteteilung könnte TuS Salzwedel II lachender Dritter werden. Die TuS-Spieler besserten mit einem klaren Heimerfolg über den SV Dähre die Bilanz entsprechend auf.

SV Eintracht Salzwedel 09 I - TTV Grün-Weiß Oebisfelde II 8:4. Nach einem 1:1 zum Auftakt ging es mit den Siegen von Christian Borchert über Dr. Uwe Elsner und Mario Bönicke über Enrico Stelmaczyk-Abagat ganz nach dem Geschmack der Gastgeber weiter. In den Ansetzungen drehte der TTV den Spieß um. Ralf Kottke bezwang Claus-Peter Grünke sicher in vier Sätzen. Am Nebentisch hatte es Willhard Neumann eine Nummer schwerer. Erst im fünften Satz nahm Neumann Reinhard Bendschneider den 3:3-Ausgleich ab. Der Gleichstand wurde nach den nächsten Spielen durch Christian Borchert gegen Enrico Stelmaczyk-Abagat (3:1) und Mario Bönicke gegen Dr. Uwe Elsner (1:3) beibehalten. In einem zweifachen Punkterfolg von Claus-Peter Grünke über Willhard Neumann und Enrico Stelmaczyk-Abagat, sowie Reinhard Bendschneider über Ralf Kottke zum 7:4 fiel eine gewisse Vorentscheidung. Den Siegpunkt der Eintracht musste Christian Borchert gegen Willhard Neumann in fünf Sätzen hart erkämpfen.

Eintracht Salzwedel I: Borchert (3,5), Bönicke (1,0), Grünke (2,5), Bendschneider (1,0).

TTV GW Oebisfelde II: Stelmaczyk-Abagat (0,5), Dr. Elsner (1,0), Neumann (1,0), Kottke (1,5).

TTC Letzlingen I - SV Eintracht Salzwedel 09 I 1:8. Bei den Gastgebern fehlte dem ersten Doppel Dirk Buschow und Lothar Stallmann ein Ballgewinn zum Sieg. Nach 11:8, 12:10 hatte das TTC-Paar im dritten Satz bei eigener 10:6-Führung den 1:1-Gleichstand dicht vor Augen. Nervenstark wehrten Reinhard Bendschneider/Dirk Täubel fünf Matschbälle ab und drehten mit 10:12, 15:17 und 4:11 alles um. Vor dem weiteren einseitigen Spielverlauf ließ Dirk Buschow in drei Sätzen Claus-Peter Grünke chancenlos. Es sollte beim einzigen TTC-Punkt bleiben, denn die Gäste vereitelten nochmals zwei Großchancen. Im Entscheidungssatz spielten Christian Borchert über Dirk Buschow und Claus-Peter Grünke über Michael Nielebock die Eintracht-Punkte sieben und acht.

TTC Letzlingen I: Buschow (1,0), Nielebock (0), Kulicke (0,) Stallmann (0).

Eintracht Salzwedel I: Borchert (2,5), Grünke (1,5), Bendschneider (2,5), Täubel (1,5).

SV Dähre - Post Klötze I 2:8. Das eindeutige Endergebnis täuscht etwas über die aktive Gegenwehr der Dährer hinweg. Nach ausgeglichenem Start schlug es gegen die Heimmannschaft dann kräftig zu. Glücklos in doppelter Hinsicht unterlag Alf Elfert gegen Frank Lambrecht (10:12) und Thomas Adler (9:11) mit zwei Bällen Unterschied im Entscheidungssatz. Die dritte Fünf-Satz-Niederlage musste Wolfgang Klaus gegen Gerhard Burmeister (9:11) hinnehmen. Der Einzelerfolg von Jens-Uwe Sitte über Post-Ersatzspieler Marko Becker (3:2) verhalf dem SV am Ende nur einer kleinen Resultatsaufbesserung.

SV Dähre: Radtke (0), Elfert (0,5), Sitte (1,5), Klaus (0).

Post Klötze I: Lambrecht (2,5), Adler (2,0), Burmeister (2,5), Becker (1,0).

TuS Salzwedel II - SV Dähre 8:3. Den sicheren 3:1-Doppelerfolgen der Gastgeber folgten ein umkämpfter Einzelwettbewerb. Sechs Fünf-Satz-Entscheidungen endeten zwischen den Kontrahenten in der Punkteverteilung 3:3 patt. Zunächst glichen Alf Elfert und Björn Radtke in Auseinandersetzungen, die über fünf Sätze verliefen, gegen Klaus Ewe und Fabian Vollrath zum 2:2 aus. Regelrecht Schwerstarbeit hatten die TuS-Spieler zu leisten, um den Doppelpunktgewinn sicher einzufahren. Drei der sechs benötigen Punkte erzielten Ralf Korneck gegen Jens-Uwe Sitte (12:10), Klaus Ewe gegen Björn Radtke (11:3) und Dirk Willmann gegen Jens-Uwe Sitte (12:10) nach hartem Dährer Widerstand im Entscheidungssatz.

TuS Salzwedel II: Ewe (1,5), Vollrath (0,5), Willmann (3,5), Korneck (2,5).

SV Dähre: Radtke (1,0), Elfert (2,0), Sitte (0), Klaus (0).

Bilanz-Rangliste EinzelSpiele/Bilanzwert 1. Florian Bethge (TSV Kusey II)17:2/9254 2. Joachim Trittel (TSV Kusey II)10:1/8670 3. Bernd Harms (SV Immekath I)16:3/8530 4. Christian Borchert (Eintr. Salzwedel I)18:5/8151 5. Dirk Buschow (TTC Letzlingen I)15:6/7554 6. Frank Lambrecht (Post Klötze I)13:5/7500 7. Klaus Ewe (TuS Salzwedel II)13:6/7370 8. Ingo Genau (TTC Letzlingen I)7:3/6663 9. Torsten Schulz (Post Klötze I)8:4/6619 10. Dr. Uwe Elsner (TTV Oebisfelde II)9:6/6575

Doppel 1. Gerhard Burmeister/Frank Lambrecht (Post Klötze I)7:0 2. Christian Borchert/Claus-Peter Grünke (Eintracht Salzwedel I)7:1 3. Florian Bethge/Jens Wille (TSV Kusey II)5:1