Niederlagen setzte es am Sonnabend in der Sachsen-Anhalt-Liga für die männliche A- und B-Jugend des SV Oebisfelde.

Oebisfelde l Die Niederlagen kamen nicht unerwartet. Schließlich reisten beide Mannschaften zu Spitzenvertretungen in ihren Ligen - die A-Jugend zum Tabellendritten TSG Calbe und die B-Jungen zum Rangzweiten JSG Wittenberg/Apollensdorf. Dort präsentierten sich die SVO-Formationen allerdings sehr unterschiedlich.

A-Jugend:

TSG Calbe - SV Oebisfelde38:22 (14:12)

"Wir sind als Außenseiter angereist. Mit einem Punktgewinn oder gar einem Sieg war nicht unbedingt zu rechnen. Doch das ist kein Grund für einen Auftritt, der einfach nur schlecht war. Ich bin enttäuscht", sagte Oebisfeldes Trainer Markus Müller.

Seine Mannschaft habe sich völlig unter Wert verkauft. Dabei hätten die Oebisfelder trotz einer hohen Fehlerrate bis zur Pause noch gut mithalten können. Doch nach Wiederanpfiff wurden die Oebisfelder abgehängt. Müller: "Uns unterliefen weiterhin zu viele, auch leichte technische Fehler. Die konnten wir nun nicht mehr kompensieren, weil auch der Einsatz nicht stimmte. In den letzten 15 Minuten gingen wir dann sogar unter." So erhöhte Calbe in der Schlussphase, ohne auf nennenswerte Gegenwehr zu stoßen, von 32:22 auf den Endstand von 38:22.

SV Oebisfelde: Milde, Schröder - K. Breiteneder, Müller (10), Kitzelmann (4), H. Breiteneder, Buchinsky, Weber (3), Meinel (1), Oraschewski (3), Salge (1).

B-Jugend:

JSG Wittenberg/Apollensdorf - SV Oebisfelde24:16 (9:8)

Die SVO-B-Jungen verloren zwar auch, doch die Mannschaft habe trotz des Fehlens von Stammspieler Isaac Fahr eine anständige Leistung geboten, wie Trainer Sven Breiteneder bestätigte: "Unser Kontrahent steht nicht umsonst auf Platz zwei. Wir haben versucht, uns gut zu verkaufen. Das hat geklappt. Ich bin zufrieden." Stark hätten sich bei den Oebisfeldern vor allem Torhüter Marcel Köhler und Max Heidler präsentiert.

SV Oebisfelde: Wehr, Köhler - Thiele (1/1), Heidler (10), Lachmann (2/1), Wiesäbel (1), Klaus (1), Elzschich (2/1), Kleist, Breiteneder (1).