Kalbe (twe). Einen sicheren Sieg haben die D-Junioren der SG Arendsee/Brunau/Mechau/Sanne I eingefahren. Am Sonntag trafen die SG-Kicker auf die Mädchen des VfL Kalbe/Milde und setzten sich am Ende mit 6:1 (4:0) durch.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich eine recht einseitige Begegnung, denn die Gäste übernahmen sofort das Kommando. Allerdings mussten die SG-Kicker bei schwülen Temperaturen mit ihren Kräften haushalten, reisten sie doch ohne Wechselspieler an. Dennoch dauerte es nicht lange, und Julian Much brachte die SG mit 1:0 in Führung (2.). Innerhalb von zwei Minuten reifte dann die Vorentscheidung heran. Lorenz Beckmann schnürte einen Doppelpack zum 3:0. Als dann kurz vor der Pause sogar das 4:0 fiel, war das Ding endgültig durch.

Nach der Pause machten die Gäste zunächst dort weiter, wo sie im ersten Durchgang aufgehört hatten, denn Johannes Deuschle traf zum 5:0. Im weiteren Verlauf der zweiten Hälfte machte sich dann der Kräfteverschleiß bei den Gästen bemerkbar. Das nutzten die Kalbenser Mädchen und wurden nun auch in der Offensive aktiv. In der 36. Minute gelang Jule Gärtner sogar der Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:5. Den Schlusspunkt setzten jedoch die Gäste, denn Lorenz Beckmann sorgte für den 6:1-Endstand.

VfL Kalbe/Milde (Mädchen): Deutsch - Bohnebuck, Schäfer, Lehmberg, Binde, Wolter, Gärtner, Güßeld (Schmidt, Lutz, Schulenburg-Ulrich).

SG Arendsee/Brunau/Mechau/Sanne I: Jiriahlk - J. Hoge, Deuschle, Porath, Much, N. Hoge, Prycia, Beckmann.

Torfolge: 0:1 Julian Much (2.), 0:2, 0:3 Lorenz Beckmann (10., 12.), 0:4 Julian Much (20.), 0:5 Johannes Deuschle (32.), 1:5 Jule Gärtner (36.), 1:6 Lorenz Beckmann (52.).

SR: Lutz Schwochow (Kalbe).