Durch einen deutlichen 41:28 (16:13)-Heimerfolg über den ärgsten Verfolger TSG Calbe eroberte die männliche Jugend A des BSV 93 den dritten Rang in der Sachsen-Anhalt-Liga ihrer Altersklasse.

Neu Olvenstedt l BSV-Trainer Sören Lärm versuchte vor dem Spiel, sein Team besonders zu motivieren. Damit es im Duell gegen den Tabellendritten aus Calbe würde bestehen können. Immerhin lockte bei einem Sieg gegen den punktgleichen Kontrahenten der dritte Rang.

Doch der Start misslang. Statt der Hausherren gingen die Gäste in Führung. Doch ab Minute fünf kamen die 93er besser ins Spiel, gingen immer wieder in Führung, konnten sich aber bis zum 6:6 nicht absetzen. Ein Zwischenspurt zum 9:6 verschaffte dem BSV dann erstmals mehr Luft.

Die BSV-Deckung hatte sich besser auf das Zusammenspiel des starken Calber Rückraums mit dem Kreis eingestellt und Torwart Kevin Dreiling stabilisierte die Abwehr mit seinen Paraden. Bis zum Halbzeitpfiff gelang zwar keine Vergrößerung des Vorsprunges, doch wurde er zumindest - und das selbst in Unterzahl - erfolgreich verteidigt (16:13).

Nach dem Wiederanpfiff brachte ein Dreifachschlag der B-Jugend-Reihe Wetzel, Darius, Siebenwirth die Magdeburger mit sechs Toren in Front (19:13). Mit zunehmender Spieldauer blieben immer mehr Bälle in der aufmerksamen Deckung der Olvenstedter hängen oder wurden die Beute von Kevin Dreiling.

Dadurch ergaben sich Konterchancen, die besonders von Sebastian Hanke konsequent genutzt wurden. Das ließ den Abstand weiter wachsen. Mit den Treffern 29 bis 31 erhöhte der diesmal beste BSV-Torschütze, Johannes Aue, diesen auf neun Tore.

Auch eine erneute Unterzahl hielt die BSV-Jungs nicht mehr auf. Über die Stationen 36:25 und 39:26 wuchs der Vorsprung auf am Ende sehr deutliche 13 Tore an.

Der BSV zeigte sich als gereifte Mannschaft, stabil in der Deckung, variabel und geduldig im Angriff. Mit dem Sieg in dieser starken und von beiden Seiten weitgehend fair geführten Partie schob sich der BSV in der Tabelle vor den Gegner und erhöht damit die Chancen auf den Gewinn einer Meisterschaftsmedaille.

BSV 93: Bauske, Dreiling - Aue 11/1, J. Darius 2, S. Darius 3, Ebeling 1, Hanke 10, Heitmüller 4,Schülke, Siebenwirth 5, Völkel, Wetzel 5