Magdeburg (dhe) | Vier Spieltage vor Schluss scheint für den MSV 90 das rettende Ufer in der Classic-Bundesliga, 200 Wurf, in weiter Ferne. Nun ist der SKC Kleeblatt Berlin zu Gast, gegen den die Lemsdorfer noch nie punkten konnten. Einziger Lichtblick: Kapitän Gerhard Piekacz ist nach Hüft-OP zurück.