Mit dem 17. Spieltag findet heute die Saison 2013/14 in der Fußball-Stadtoberliga ihre Fortsetzung. Das Spitzenspiel des Tages steigt um 15 Uhr am Umfassungsweg.

Magdeburg l Dann treffen der Tabellenvierte SG Handwerk und der neue Spitzenreiter BSV 79 aufeinander. Die Cracauer haben am vergangenen Spieltag durch den 1:0-Erfolg über den Herbstmeister HSV Medizin den ersten Rang erobert. Allerdings haben die Mediziner noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand.

Heute dürfte der Meisterschaftsfavorit vor einer lösbaren Aufgabe stehen. Gegner ist um 15 Uhr an der Berliner Chaussee der Vorletzte Roter Stern Sudenburg II.

Mit den Begegnungen TuS 1860 Neustadt II gegen Germania Olvenstedt II sowie SV Pechau gegen den SV Aufbau/Empor Ost stehen auch zwei Spiele aus dem Tabellenkeller im Mittelpunkt des Interesses.

Allerdings sollte es in allen Begegnungen stets sportlich fair zugehen. Gegenwärtig genießt das Fair-Play-Verhalten in Magdeburgs höchster Spielklasse nicht den besten Ruf. Wurden in den 182 Spielen der vergangenen Saison insgesamt 23 Gelb-Rote und 20 Rote Karten gezeigt, sind es nach 89 Spielen der laufenden Saison bereits 20 Gelb-Rote Karten bzw. 16 glatt Rote Karten!