Cottbus (pbo). Die BG Magdeburg unterlag gestern in der Basketball-Regionalliga Nord der Herren beim Tabellendritten BBC Cottbus nach wechselvollem Spiel am Ende mit 79:92 (39:58). Im letzten Viertel versäumten es die Magdeburger bei nur zwei Punkten Rückstand aus den Foulproblemen des überragenden Cottbussers B. Miller jr. Kapital zu schlagen. BG-Neuzugang Sebastian Harke (zuletzt BSW Sixers) gelang mit 12 Punkten ein guter Einstand. Erfolgreichste Scorer der Eagles waren Michael Canty mit 18 Punkten und Frederic Nitsch (17).