Spielt er, oder spielt er nicht? Das ist für die Handballer des HSV Magdeburg und deren Gegner in der Sachsen-Anhalt-Liga stets die wichtigste Frage, erzielte Ex-Nationalspieler Michael Jahns doch bei seinen bisherigen 13 Einsätzen 184 Tore, was einer Quote von 14,2 Treffern pro Partie entspricht. Heute im Spiel gegen den abstiegsbedrohten Tabellennachbarn SG Seehausen wird der 37-Jährige wohl mitwirken, denn der von ihm mittrainierte Zweitligist VfL Hameln spielt erst am Sonntag.Foto: E. Popova