Fußball l Cracau (duh) Im Duell zwischen dem SSV Besiegdas und der SG Vorfläming Nedlitz gab es keine Tore. Für SSV-Trainer Sven Machill geht dieses Remis in Ordnung: "Wir hatten zwar leichte Vorteile, das Spiel hatte aber keinen Sieger verdient."

Für die Ostelbier ist dieses torlose Remis dennoch wieder eine Enttäuschung, anscheinend hatte sich das Team noch nicht von der deutlichen 0:6-Pleite in Heyrothsberge erholt. Zudem schied man ja auch unter der Woche im Pokal-Semifinale mit 1:4 gegen Germania Olvenstedt aus.

"Nach den zwei Niederlagen waren wir mental geschwächt, sind deshalb nicht richtig in die Partie gekommen", betonte Machill. Mit diesem 0:0 rutscht Besiegdas auf Grund der deutlich schlechteren Tordifferenz auf den fünften Platz ab.

SSV Besiegdas 03: Moser - Marcus Hummelt, Hähnge, Wernecke, Schliemann, Backoff, Winselmann (64. Zappe), Schröter, Lux (64. Schleusner), Henschel, Meisner

Tore: Fehlanzeige