Bei kühlen 15° C, aber einer angenehmen Lauftemperatur, nahmen 1 231 Laufsportbegeisterte beim 12. Magdeburger Elbe-Brücken-Lauf die Strecken über neun Brücken Magdeburgs in Angriff.

Magdeburg (vs/su) l Es herrschte eine tolle Stimmung, sowohl unter den Läufern als auch dem Publikum. An die 100 fleißige Helfer hatten zuvor den Organisator, die Magdeburger LaufKultur 08, in der Vorbereitung dieses Volkslaufes unterstützt.

Als teilnehmerstärkste Mannschaft traten in diesem Jahr die Sülzetaler Minimarathons, gefolgt vom MLV Einheit und den Ottersleber Laufmäusen, auf.

Die stolze Siegerin beim 1,5 km Kinderlauf hieß Annabel Mayer. Die junge Läuferin vom PSV Burg brauchte für die Strecke 5:11,4 min. Der schnellste junge Mann war Tim Becker vom heimischen SC Magdeburg in mit 4:52,9 min.

Jonas Busse vom VfB Fallersleben dominierte in 18:30,9 min auf der Fünf-Kilometer-Strecke der Männer, bei den Frauen war Anne Metzlaff in 21:41,7 min als Erste im Ziel. Auf der gleichen Strecke gewannen im Walken Frank Sonntag (MWG Sunwalker) in 30:09,8 min und Petra Brondke (Laufgruppe Wolff) in 41:16,9 min den Wettbewerb.

Über die 13-Kilometer-Distanz waren Lukas Motschmann vom SC Magdeburg in 43:02,2 min und Marie Weinmann vom Genthiner RC 66 in 57:09,4 min unterwegs und siegten.

Auf der längsten Distanz, dem EON-Halbmarathon, gewannen Frank Schauer vom SC Magdeburg, der zugleich amtierender deutscher Marathonmeister ist, mit 1:10:47,5 h und bei den Frauen Claudia Hüllmann mit 1:29:44,3 h den Brückenlauf.

Nach der Veranstaltung bedankte sich Sabine Stephan, Vizepräsidentin des Vereins, bei den vielen fleißigen Helfern, den Behörden, Ämtern, Sponsoren, Sanitätern und dem mitreißenden Publikum. "Ein besonderer Dank geht auch an die Einsatzkräfte der Polizei unter der Leitung der Herren Vollert und Zühlsdorff, ohne deren Hilfe ein reibungsloser Ablauf nicht möglich gewesen wäre", so Stephan gegenüber der Volksstimme.

Nach ein paar Tagen der Ruhe und des Nachbearbeitens gilt die Aufmerksamkeit der Vereinsmitglieder dann der Vorbereitung des 5. Kanal-Ultra-Laufes, der am 16. August in Wolmirstedt stattfindet. Voranmeldungen dafür werden auf der Homepage des Vereins bereits entgegengenommen.