Magdeburg. Am Wochenende finden die ersten Vorrunden zur Fußball-Hallen-Landesmeisterschaft des Nachwuchses statt. Mit dabei sind auch drei Magdeburger Mannschaften.

Den Auftakt vollziehen dabei die D-Junioren in der Staffel 3 um 9.30 Uhr in Eisleben. In dieser Staffel ist eigentlich auch der 1. FC Magdeburg dabei, der auf den VfB Sangerhausen, den VfB Germania Halberstadt, die JSpG Eickendorf und den Nietlebener SV treffen würde. Treffen würde deshalb, weil der FCM genau wie der HFC bereits für die Endrunde gesetzt ist und diesen beiden Teams eine Teilnahme an der Vorrunde freisteht. Gleiches trifft auch bei den C-Junioren auf die beiden dominierenden Vereine in Sachsen-Anhalt zu.

Dagegen geht es für die beiden Magdeburger Teams, die am Sonntag in das Vorrundengeschehen eingreifen, um die Qualifikation für die Endrunde in ihren Altersklassen. Um 9 Uhr beginnt dabei das Turnier der D-Junioren in der Staffel 1 in Genthin. Stadt-Vizemeister MSV 90 Preussen trifft dabei auf die Hallenmeister 1. FC Lok Stendal, den SSV 80 Gardelegen, den SV Gutenswegen/Kl. Ammensleben und Gastgeber FSV Borussia Genthin.

Die jeweils ersten beiden der drei D-Junioren-Vorrunden-Staffeln sind bei der Endrunde, die am 30. Januar in Schönebeck stattfindet, dabei. Vervollständigt wird das Achterfeld durch den FCM und den HFC.

Bei den A-Junioren finden ebenfalls drei Vorrundengruppen statt. Dabei qualifizieren sich die jeweils ersten beiden Mannschaften für die Endrunde am 30. Januar in Köthen. Die Staffel 1 der A-Junioren trifft sich am Sonntag ab 13 Uhr in Genthin, um ihre beiden Finalteilnehmer auszuspielen.

Die Stadt Magdeburg wird dabei durch den neuen Hallenmeister SV Arminia vertreten, den es mit den Mannschaften vom 1. FC Lok Stendal aus der Altmark Ost, dem Diesdorfer SV aus der Westlichen Altmark, dem SV Irxleben 1919 aus dem Bördekreis und dem Burger BC 08 aus dem Jerichower Land zusammenführt.

Die weiteren Vorrundengruppen mit Magdeburger Beteiligung finden am 22. Januar in Burg (B- und F-Junioren) und Schwanebeck (C-Junioren mit 1. FCM) sowie am 23. Januar in Schönebeck (C- und E-Junioren) statt. Dann greifen auch die B-Junioren des SV Arminia, die C II des 1. FC Magdeburg sowie die E- und F-Junioren des Magdeburger Clubs in das Geschehen ein.