Magdeburg (hga/hm) l Die B-Junioren des TuS 1860 Magdeburg kamen in der Fußball-Verbandsliga zu einem 8:1-Kantersieg über den VfL Halle. Bereits zur Halbzeit führten die Gastgeber durch die Tore von Florian Thumm (6.), Jonas Kliche (16.), Jamie-Eik Salewski (24.) und Lukas Grewe (37.) mit 4:0. Raphael Mätzel (65., 73.), Raman Omar (66.) und Kliche (75.) erhöhten auf 8:0. Vanegas erzielte den Gästetreffer (79.).

TuS: Fischer - Köppe (41. Seguin), Bader, Müller, Salewski, Gaudian (49. Mätzel), Thies, Grewe (41. Hess), Thumm, Kliche, Tewes (50. Omar)

Die B-Junioren des MSV Börde kamen beim FC Grün-Weiß Piesteritz zu einem verdienten 1:1 (0:0)-Unentschieden, stoppten damit ihre Talfahrt. Kapitän Thorben Niemitz verletzte sich früh. Tempel traf zum 1:0 (50.), Niklas Thielemann sorgte nach Vorarbeit von Einwechsler Heiko Oelze für den Ausgleich (58.).

MSV Börde: Schröder - Winkelmann, Behrens, Fischer, Niemietz (29. Darman), Böttger (58. Marquardt), Hahne (72. Petzold), Gabriel (54. Oelze), Bosse, Baumert, Thielemann

Auf verlorenem Posten standen die C-Junioren des TuS 1860 bei der 0:6 (0:3)-Niederlage in Halberstadt.

TuS: Freistedt - An. Wunder (53. Papendick), Lubner, Littinski, Gustus (36. Bögelsack), Pohlmann, Kirchner, Garz, Litterst (36. Al. Wunder), Wenzel (47. Paul), Stolte

Dagegen behauptete sich die U 14 des 1. FC Magdeburg bei der SpG Sandersdorf/Thalheim mit 6:0 (3:0). Jacob Lehmann (13., FE), Philipp Nakoinz (16.), Marc Plewa (32.), Marcel Hommel (49.), Maximilian Farwig (53.) und Martin Gille (70.) trafen für den Spitzenreiter.

FCM: Liesegang - Heinemann, Lehmann, Gille, Plewa (56. Zentrich), Löder, Jürgen (47. Hommel), Temp, Nakoinz, Brunner (43. Farwig), Motsch (43. Truxa)