Fußball l Magdeburg (su) Das Kopf-an-Kopf-Rennen in der Stadtliga der Alten Herren zwischen Spitzenreiter MSV Börde und Verfolger Fermersleber SV geht am drittletzten Saison-Spieltag in die nächste Runde. Die Stadtfelder, die drei Punkte und 28 Plustore mehr auf dem Konto haben als der FSV, spielen am Sonnabend um 11 Uhr am Umfassungsweg gegen die SG Handwerk. Die Fermersleber empfangen ab 10.30 Uhr auf dem Platz der Freundschaft den TuS 1860 Magdeburg.