Mit sechs Titeln sowie je einer Silber- und Bronzemedaille war Jonas Seilz (links), hier als Zweitplatzierter im K1 über 200 m mit Juniorensieger Florian Horenburg (SCM) und Paul Kremkau (rechts), erfolgreichster Athlet bei den Sprint-Landesmeisterschaften der Rennkanuten. Weitere erfolgreiche Starter des SCM, der über 30 Medaillen gewann, waren Sabrina Düngel bei den Damen mit fünf Erfolgen und einmal Silber, Canadierfahrer Martin Kliemann und Schüler-Kanutin Josephin Bergmann, die jeweils vier Siege einfuhren, sowie die Schüler-Kanuten Moritz Florstedt und Raul Melzer sowie Schüler-Canadier Eddy Fölsch mit je drei Streckensiegen. Bereits am kommenden Sonnabend müssen sich alle Titelträger und Platzierten beim 20. Sprintcup im Magdeburger Zollhafen erneut beweisen bzw. revanchieren.Foto: Guido Behling