Freude bei den Altherren-Kickern des MSV Börde um Kapitän René Thierau (rechts mit dem Meisterschaftspokal). Die Stadtfelder sicherten sich am Sonnabend durch ein 2:1 über Verfolger Fermersleber SV zum elften Mal den Stadtmeistertitel. Jens Meinhardt und Sebastian Hellmich trafen vor über 100 Zuschauern für den MSV, Jens Rasche konnte für die Fermersleber nur noch verkürzen. Die Schützlinge von Meistertrainer Lothar Schumann verloren in dieser Serie bislang nur eine Partie, im Hinspiel beim FSV hieß es 2:0 für den Vizemeister.Foto: Sebastian Seemann